Welche DIN Normen sind bei raumakustischer Planung zu beachten?

Für das Thema Raumakustik sind mehrere DIN Normen relevant. Sie regeln akustische Eigenschaften von Räumen, um Lärmbelastung und die damit verbundenen gesundheitlichen Beeinträchtigungen für die Nutzer des Raumes auf ein verträgliches Maß zu minimieren.

DIN 18041 – Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen Räumen

Die Norm DIN 18041 „Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen  Räumen“ ist die Grundlage und „Pflichtlektüre“ für alle Raumakustiker. Sie ist erstmals im Jahr 1968 erschienen, wurde in den Jahren 2000 bis 2004 grundlegend überarbeitet und erschien im März 2016 erneut in angepasster Form. Bau- und gesellschaftsrechtliche Themen wie z.B. Inklusion in Schulen wurden dabei berücksichtigt. Die aktuelle Version (DIN 18041:2016-03) ist beim Beuth Verlag erhältlich: https://www.beuth.de/de/norm/din-18041/245356770

---

 

DIN 11690/1 – Richtlinien für die Gestaltung lärmarmer maschinenbestückter Arbeitsstätten

Die Inhalte der DIN 11690-1 fokussieren die Geräuschsituation von Arbeitsumgebungen mit  lärmerzeugenden Maschinen. Die Norm gibt Informationen zur Bewertung der Geräuschsituation, zu Maßnahmen vor dem Kauf einer neuen Maschine und thematisiert die Schallvorausberechnung als Planungshilfsmittel.

Die aktuelle deutsche Fassung der DIN EN ISO 11690-1:1996 ist beim Beuth Verlag erhältlich: https://www.beuth.de/de/norm/din-en-iso-11690-1/2927198

---

 

DIN 3382/2 – Akustik-Messung von Parametern der Raumakustik – Teil 2: Nachhallzeit in gewöhnlichen Räumen

Die DIN Norm 3382/2 beschreibt Verfahren zur Nachhallzeitmessung in Räumen. Sie legt das Messverfahren, die benötigten Geräte, die erforderliche Anzahl der Messpunkte und das  Verfahren zur Auswertung der Daten und zur Abfassung des Prüfberichtes fest. 

Die Messergebnisse dürfen auf die Korrektur weiterer akustischer Messungen angewendet werden, zum Beispiel die Bestimmung des Schalldruckpegels von Schallquellen oder Messungen der Schalldämmung. Sie dürfen auch für den Vergleich mit den Anforderungen an die Nachhallzeit in Räumen eingesetzt werden. Die Norm ist nicht auf Konzertsäle und weitere Veranstaltungsräume anwendbar. 

Die aktuelle Version der deutschen Fassung DIN EN ISO 3382-2:2008 ist beim Beuth Verlag erhältlich: https://www.beuth.de/de/norm/din-en-iso-3382-2/105819506